Dr Wigbert Martin Winkler

info@wigbertwinkler.com

Einstein verstehen ...

 ... und philosophisch betrachtet"

Einstein hat die Vorstellungen über die Welt grundlegend verändert. Die Zeit wurde relativ. Der Raum kann gekrümmt werden. Das Licht besteht aus Teilchen. Masse kann in Energie verwandelt werden…….

Wir bekommen die Geschichten darüber über das Fernsehen, Zeitschriften, Zeitungen das Web. Aber wer versteht das? Wie kam es zu diesen seltsamen Veränderungen der grundlegendsten? Wenn man das verstehen will, muss man sich mit den Anfängen der Theorien beschäftigen. Da passierten einige Missverständnisse, Irrtümer und seltsame Zufälle.

Inhalt:
  • Die 3 Arten Einsteins Theorie zu verstehen

  • Physik und Weltbilder

  • Am Anfang war das Licht.

  • Wie der Lichtäther entdeckt wurde und sich doch nicht durchsetzte.

  • Wie ein falsches Gerücht das Weltbild veränderte

  • Die Relativierung der Zeit und die Probleme, die das nach sich zog.

  • Die Krümmung des Raumes und die seltsamen Vorgänge, das zu beweisen.

  • Wie daraus die Theorie des Urknalls entstand.

  • Warum man die Dunkle Materie und die Dunkle Energie einführen musste.

  • Warum der Physik heute Philosophie fehlt.

Vortragender:

Dipl.-Ing. Dr. techn. Wigbert Martin Winkler

Philosoph, Seminarleiter, Unternehmensberater, Autor

Ort und Termin:

Samstag, 14. Januar, 9:00 - 18:00 Uhr,

Sonntag, 15. Januar, 10:00 - 15:00 Uhr

"Der Treffpunkt Philosophie", Villacherstraße 25, 9020 Klagenfurt

Beitrag:

€ 140,. bzw. € 110,- ermäßigt

Anmeldung und Informationen:

info@wigbertwinkler.com bzw. unter + 43 650 3737301
 

Seminar

Inhalt:

  • Die 3 Arten Einsteins Theorie zu verstehen

  • Physik und Weltbilder

  • Am Anfang war das Licht.

  • Wie der Lichtäther entdeckt wurde und sich doch nicht durchsetzte.

  • Wie ein falsches Gerücht das Weltbild veränderte

  • Die Relativierung der Zeit und die Probleme, die das nach sich zog.

  • Die Krümmung des Raumes und die seltsamen Vorgänge, das zu beweisen.

  • Wie daraus die Theorie des Urknalls entstand.

  • Warum man die Dunkle Materie und die Dunkle Energie einführen musste.

  • Warum der Physik heute Philosophie fehlt.

Vortragender:

Dipl.-Ing. Dr. techn. Wigbert Martin Winkler

Philosoph, Seminarleiter, Unternehmensberater, Autor

Ort und Termin:

Samstag, 14. Januar, 9:00 - 18:00 Uhr,

Sonntag, 15. Januar, 10:00 - 15:00 Uhr

"Der Treffpunkt Philosophie", Villacherstraße 25, 9020 Klagenfurt

Beitrag:

€ 140,. bzw. € 110,- ermäßigt

Anmeldung und Informationen:

info@wigbertwinkler.com bzw. unter + 43 650 3737301
 

  • Facebook - White Circle
  • Google+ - White Circle
  • LinkedIn - White Circle
  • Twitter - White Circle